Röntgeninstitut RODIAG Olten Burgdorf Horgen Einsiedeln Jona Kilchberg Kreuzlingen Rapperswil Solothurn  St.Gallen Wil Winterthur  
Röntgeninstitut RODIAG
 Röntgeninstitut RODIAG Print Page Sitemap

RODIAG
Bildgebende Verfahren Information für Patienten und Patientinnen Information für Ärztinnen und Ärzte Zuweiserportal  
 
Patientenportal  
 


Home » Bildgebende Verfahren » Röntgen

Röntgen

Einblick in den Körper dank Strahlen

Unter «Röntgen» versteht man das Abbilden von
Körperteilen und Gegenständen unter
Anwendung von Röntgenstrahlen. Das Röntgen
ist die älteste und noch immer eine der
wichtigsten bildgebenden Technologien.

RODIAG bietet in seinen Diagnostic Centers
ausschliesslich die modernste Form der Röntgentechnologie an – das digitale Röntgen. Hier werden die Bilder nicht mehr auf einen herkömmlichen Film belichtet, sondern digital aufgezeichnet.

Röntgenstrahlen sind sehr energiereiche ionisierende Strahlen. Sie durchdringen den Körper und erstellen eine Art Schattenbild des Körperinnern. Die Aufzeichnung der Röntgenstrahlen, nachdem sie den Körper passiert haben, bewirken eine Schwärzung des Bildes, abhängig davon, wie stark die Strahlen von Körperteilen abgeschwächt worden sind. Knochen zum Beispiel fangen aufgrund ihres Kalziumgehaltes viel mehr Röntgenstrahlen auf als Weichteile (Muskel- und Fettgewebe oder Bauchorgane) oder etwa Luft (Lunge). Deshalb werden Knochen im Röntgenbild hell dargestellt.

Die Röntgenstrahlung (elektromagnetische Wellen) wurde 1895 vom deutschen Physiker Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt. Dafür erhielt er 1901 den Nobelpreis.

 
News

Zu den News
ADRESSE
RODIAG Hauptsitz
Belchenstrasse 18
CH-4600 Olten

Telefon: 0800 440 001
Telefax: 0800 990 101
olten@rodiag.ch
 
RODIAG KONTAKTE
Olten (Hauptsitz)
Burgdorf
Horgen
Einsiedeln
Jona
Kilchberg
Kreuzlingen Rondo
Kreuzlingen Seeschau
Rapperswil
Solothurn
St.Gallen
Wil
Winterthur