Röntgeninstitut RODIAG Olten Burgdorf Horgen Einsiedeln Jona Kilchberg Kreuzlingen Rapperswil Solothurn  St.Gallen Wil Winterthur Zürich-Oerlikon  
Röntgeninstitut RODIAG
 Röntgeninstitut RODIAG Print Page Sitemap

RODIAG
Bildgebende Verfahren Information für Patienten und Patientinnen Information für Ärztinnen und Ärzte Zuweiserportal  
 
Patientenportal  
 



Home » Bildgebende Verfahren » MRI - Magnet Resonanz Imaging » Spezielle MR-Verfahren

Spezielle MR-Verfahren

Wir unterscheiden
MRI, MRT, MRA, MRS, CMR

Neben dem normalen MRI gibt es
auch noch die so genannte
Magnetresonanz-Angiographie (MRA)
und die Magnetresonanz-Spektroskopie (MRS).
Spezielle Computerprogramme ermöglichen es
hier, andere Strukturen des Körpers darzustellen.

Mit der Magnetresonanz-Angiographie (MRA) werden
Gefässe des Körpers dargestellt, mit der Magnetresonanz-Spektroskopie (MRS)
zum Beispiel Veränderungen in der Prostata. Für die Patienten und Patientinnen ändert sich dabei jedoch nichts, werden doch auch die speziellen MR-Verfahren mit dem gleichen Gerät durchgeführt, wie es für die konventionelle MRI/MRT-Untersuchung eingesetzt wird.

 
NEWS
[05.04.2018]
Strategische Neuausrichtung am Standort Zürich-Oerlikon
» weiter

ADRESSE
RODIAG Hauptsitz
Belchenstrasse 18
CH-4600 Olten

Telefon: 0800 440 001
Telefax: 0800 990 101
olten@rodiag.ch
 
RODIAG KONTAKTE
Olten (Hauptsitz)
Burgdorf
Horgen
Einsiedeln
Jona
Kilchberg
Kreuzlingen Rondo
Kreuzlingen Seeschau
Rapperswil
Solothurn
St.Gallen
Wil
Winterthur
Zürich-Oerlikon