Röntgeninstitut RODIAG Olten Burgdorf Horgen Einsiedeln Jona Kilchberg Kreuzlingen Rapperswil Solothurn  St.Gallen Wil Winterthur  
Röntgeninstitut RODIAG
 Röntgeninstitut RODIAG Print Page Sitemap

RODIAG
Bildgebende Verfahren Information für Patienten und Patientinnen Information für Ärztinnen und Ärzte Zuweiserportal  
 
Patientenportal  
 

Home » Information für Ärztinnen und Ärzte » Einsatz von Kontrastmitteln » Vorbereitung der Patienten

Vorbereitung der Patienten

Patientin/Patient sollte ausreichend hydriert sein

Bei Röntgenuntersuchungen mit i.v.-Kontrastmittelgabe geben Sie uns bitte auf dem Anmeldeformular den aktuellen Kreatininwert an und klären Sie bitte allfällige Kontraindikationen oder Einschränkungen ab (Nierenfunktion, Allergie, Hyperthyreose).

  • Ist eine Allergie auf Kontrastmittel bekannt?
  • Besteht eine andere Allergie?
  • Liegt eine Nierenfunktionsstörung vor?
  • Ist eine Schilddrüsenüberfunktionsstörung bekannt?

Wegen der Gabe eines i.v.-Kontrastmittels brauchen Ihre Patienten nicht streng nüchtern zu sein. Dies gilt insbesondere für Diabetiker, die ihre Mahlzeit und Zuckermedikamente wie gewohnt einnehmen sollten.

Zur Vermeidung der Aspiration fester Nahrungsbestandteile bei einem eventuellen Kontrastmittelzwischenfall sollte der Magen nicht zu voll sein (letzte Nahrungsaufnahme ca. 2 Std. vor der Untersuchung). Zum Schutz der Nierenfunktion ist es jedoch in jedem Falle ratsam, dass Ihre Patienten vor und nach der Kontrastmittelgabe gut hydriert sind. Dies bedeutet konkret, dass sie bis ca. 1 Stunde vor der Kontrastmittelgabe einen halben bis einen ganzen Liter, in den 24h nach der Kontrastmittelgabe etwa zwei Liter Flüssigkeit trinken. Ein gut hydrierter Zustand ist die beste Prophylaxe gegen eine kontrastmittelbedingte Nierenfunktionsstörung!

 
News

Zu den News
ADRESSE
RODIAG Hauptsitz
Belchenstrasse 18
CH-4600 Olten

Telefon: 0800 440 001
Telefax: 0800 990 101
olten@rodiag.ch
 
RODIAG KONTAKTE
Olten (Hauptsitz)
Burgdorf
Horgen
Einsiedeln
Jona
Kilchberg
Kreuzlingen Rondo
Kreuzlingen Seeschau
Rapperswil
Solothurn
St.Gallen
Wil
Winterthur