Röntgeninstitut RODIAG Olten Burgdorf Horgen Einsiedeln Jona Kilchberg Kreuzlingen Rapperswil Solothurn  St.Gallen Wil Winterthur Zürich-Oerlikon  
Röntgeninstitut RODIAG
 Röntgeninstitut RODIAG Print Page Sitemap

RODIAG
Bildgebende Verfahren Information für Patienten und Patientinnen Information für Ärztinnen und Ärzte Zuweiserportal  
 
Patientenportal  
 



Home » Bildgebende Verfahren » Interventionelle Radiologie

Interventionelle Radiologie

Eingriffe am Bildschirm mitverfolgen

Unter dem Begriff «Interventionelle Radiologie»
fasst man alle Untersuchungen und Therapien
zusammen, bei denen der Radiologe mit Nadeln
oder Schläuchen in Gefässe, Organe oder Körperhöhlen
eindringt (Intervention = Eingriff) und seinen Eingriff am
Bildschirm kontrolliert. Nicht unter diesen Begriff jedoch fallen die
Kontrastmittelgaben, die über die Armvenen erfolgen (zum Beispiel bei der Computertomographie).

Die meisten Eingriffe an den Gefässen erfolgen, um Verengungen aufzuweiten oder Verschlüsse zu beseitigen. Bei den Eingriffen, die nicht an den Gefässen vorgenommen werden, handelt es sich meistens um das gezielte Anstechen von Organen oder Strukturen für die Gewebeentnahme oder für das Ableiten von Flüssigkeitsstauungen.

 
NEWS
[05.04.2018]
Strategische Neuausrichtung am Standort Zürich-Oerlikon
» weiter

ADRESSE
RODIAG Hauptsitz
Belchenstrasse 18
CH-4600 Olten

Telefon: 0800 440 001
Telefax: 0800 990 101
olten@rodiag.ch
 
RODIAG KONTAKTE
Olten (Hauptsitz)
Burgdorf
Horgen
Einsiedeln
Jona
Kilchberg
Kreuzlingen Rondo
Kreuzlingen Seeschau
Rapperswil
Solothurn
St.Gallen
Wil
Winterthur
Zürich-Oerlikon